Springe zum Inhalt

Triathleten der Trainingsgruppe Aleks gewinnen TriClub Wertung beim Ironman 70.3 in St Pölten

Burgenländischer Triathlonverein holt 1. Platz beim Ironman 70.3 in St. Pölten

 

Am Sonntag, den 22. Mai 2016 wurde mittlerweile zum zehnten Mal der Ironman 70.3 in St. Pölten ausgetragen. Bei diesem Triathlonbewerb gilt es 1,9 km Schwimmen, 90,1 km Radfahren und 22,1 km Laufen zu absolvieren.

Auch der burgenländische Triathlonverein trics war mit insgesamt 9 Mitglieder am Start. Das Wetter war sehr sommerlich, was bei den kalten Seetemperaturen von 15°C anfangs ganz angenehm war. Die Radrunde war landschaftlich wunderschön und abwechslungsreich. Die meisten gingen so in etwa zur Mittagszeit zum Laufen über, und da war es dann doch schon richtig heiß. Manchen machte die Hitze scheinbar nichts aus, andere hingegen schleppten sich mit letzter (Willens-)kraft ins Ziel. Schlussendlich konnten alle 9 tricsler finishen und waren glücklich im Ziel zu sein. Und diese Anstrengungen haben sich auch bezahlt gemacht – trics erreichte in der Kategorie 5 der Ironman TriClub Wertung den 1. Platz und hat sich somit für die europäische Ironman 70.3 Triclub Meisterschaft im September 2016 in Pula qualifiziert! Dort werden sie mit vereinten Kräften versuchen, den europäischen Titel für den besten Triathlonverein zu holen.

 

Über trics

trics ist ein burgenländischer Triathlonverein mit Sitz in Eisenstadt und wurde 2010 gegründet, um gemeinsam den Spaß am Triathlon – Sport zu erleben.

Beim Triathlon zählt nicht nur die sportliche Herausforderung, sondern auch das Ausloten der eigenen körperlichen und mentalen Grenzen.

Für die tricsler zählen in erster Linie nicht sportliche Höchstleistungen und Bestplatzierungen bei Bewerben, sondern der Spaß und die sportliche Betätigung mit Gleichgesinnten in der Natur.

 

 

Link: mein-Bezirk,

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.