Springe zum Inhalt

32. Internationales Nikolausschwimmen Steyr

 „Nachwuchshoffnungen brillieren in Steyr“

Mit 19 Schwimmern startete die Eisenstädter Schwimmunion am Nikolaus Wochenende beim 32. Internationalen Nikolausschwimmen in Steyr. Der Kurzbahnwettkampf war sowohl national als auch international stark vertreten und war somit eine tolle Herausforderung für den jungen Nachwuchs der ESU. Wie schon die ganze Saison über konnten sie auch hier ihre Stärken zeigen und mit Top Platzierungen auffahren. Mit 13 Medaillen und 16 weiteren Top 5 Platzierungen lagen die SchwimmerInnen an der Spitze des Wettbewerbes.

Mit zweimal Silber und zweimal Bronze war es wieder einmal Sina Renner, die mit spitzen Erfolgen brillieren konnte. In allen 4 Lagen schaffte sie es auf den Podest.

Hannes Oberhauser durfte sich über zweimal Bronze und einen zweiten Platz freuen und war so mit Alexander Szekely, der ebenfalls eine Silber Medaille abstaubte bei den männlichen Teilnehmern sehr erfolgreich.

Auch Romana und Martha Felkel, die in ihrem jungen Alter spitzen Erfolge nachhause schwimmen, konnten wieder einmal beweisen was in ihnen steckt und sahnten insgesamt vier Bronze Medaillen und eine Silber Medaille ab. Drei Mal gab es Bronze für Martha, und einmal Platz zwei und Platz drei für Romana Felkel.

Anastasia Barcal, Lena Purner, Hannah Lackner und Mathias Bichler lieferten spitzen Leistungen sowie Bestzeiten ab.

Diese Galerie enthält 18 Fotos.

Steyr, 05.12.2015

Ausschreibung,   Live-Timing,   Ergebnis,   Ergebnis ESU,   mein Bezirk.at,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.